Aktuelles


Liebe Leserinnen und Leser,

nach dem Tod meines Mannes im Mai diesen Jahres habe ich mich entschlossen unsere Buchhandlung  weiterzuführen.

Es hat mich sehr berührt zu sehen, wie sehr mein Mann geschätzt und gemocht wurde. Bis zu seinem Tod  hat er versucht so oft wie möglich in seiner Buchhandlung zu sitzen und die Gespräche zu genießen. Ich erinnere mich gerne an die Feier zum 125. Geburtstag. Er hat den Tag sehr genossen und sogar rezitiert.

Danke für die vielen tröstenden Worte, die Briefe, tatkräftigen Unterstützungen und Hilfen, die mir die Entscheidung weiterzumachen leicht machten.